Dresden wählt am 26. Mai 2019 einen neuen Stadtrat und erstmals auch direkt die Stadtbezirksbeiräte (vormals Ortsbeiräte). Auf dieser Seite möchten wir unser Wahlprogramm und unsere Kandidatinnen und Kandidaten für Kommunal- und Europa-Wahl vorstellen.

Die Uhr tickt: Der Countdown bis zum Wahlabend

Wahlprogramm der SPD-Dresden

Sozial. Demokratisch. Dresden lebenswert.

Unser Wahlprogramm für die nächste Amtsperiode des Dresdner Stadtrats von 2019 bis 2024 haben wir am 15. Dezember 2018 beschlossen. Unter dem Motto „Sozial. Demokratisch. Dresden lebenswert.“ finden sich in 13 Unterkapiteln unsere Ideen und unser Programm, wie wir unsere Heimatstadt Dresden für alle gerechter und lebenswerter machen wollen.

Wahlprogramm der SPD Dresden

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Dresdner Stadtrat:

Richard Kaniewski, Rasha Nasr und Edwin Seifert (v.r.n.l.)

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Stadtbezirksbeirat Dresden-Altstadt:

Europawahl 2019

Ebenfalls am 26. Mai 2019 wird ein neues EU-Parlament gewählt. Unser Europa-Kandidat Matthias Ecke stellt sich vor:

Portraitfoto von Matthias Ecke

Matthias Ecke – Unser Kandidat für Europa

Die Europawahlen 2019 werden die wichtigsten Europawahlen aller Zeiten. Seit dem Ende des Kalten Krieges war die internationale Lage nie schwieriger und die Stimmen der Nationalisten nie lauter als heute. Von den zerstrittenen Nationalstaaten ist momentan wenig zu erwarten. In dieser historischen Lage muss das Europäische Parlament Kraftquelle des europäischen Einigungswerkes sein.

Deshalb trete ich am 26. Mai 2019 für die SPD zur Europawahl an.

Ich bin überzeugt: Unsere Antwort auf die Probleme der Gegenwart muss ein vereintes Europa sein. Nur gemeinsam kann es der EU gelingen, sich gegen die Feinde im Inneren und Äußeren zur Wehr zur setzen. Nur gemeinsam kann die EU Steuervermeidung beenden und die Rechte der Arbeitnehmer gegen internationale Konzerne schützen.

Ich trete für die SPD an, weil sie die einzige konsequent europäisch denkende Volkspartei in Deutschland ist. Nur die SPD ist in der Lage, die europäisch gesinnten Weltbürger mit den vor Ort verwurzelten Menschen zusammenzubringen, die den Platz ihrer Heimat in einer starken EU sehen. Nur die SPD hat zugleich die internationale Ambition, die Verankerung in Stadt und Land sowie den Mut zu Gestaltung und sozialem Ausgleich.

Ich kämpfe für ein starkes Europa, das zusammensteht und zusammenwächst.

Ihr wollt mehr über Matthias´ Engagement für Europa erfahren? Hier entlang:

Matthias Ecke für Europa